Geschmackvoll und repräsentativ

Ein gepflegtes Grab zu jeder Jahreszeit. Der Favorit unter den Gestaltungsmaterialien von Gräbern heißt nicht ohne Grund Naturstein.

Ein Grab ist wie ein kleiner Garten und erfordert regelmäßige Pflege. Die beliebtesten Materialien für Grabsteine sind Granit, Sandstein, Marmor und Kalkstein. Für die Füllung von Zwischenräumen bieten sich alle Ausführungen von Kies an und die Blumen der Saison arrangieren Sie am Besten in einer schönen Aufsetzschale aus Naturstein. Bevor Sie über die Gestaltung eines Grabes nachdenken, sollten Sie sich bei der Friedhofsverwaltung erkundigen, was erlaubt ist und was nicht. Speziell Kies ist nicht überall gern gesehen. In diesem Fall wäre zum Beispiel eine schöne Steinplatte eine geschmackvolle Option. Dabei ist die exakte Planung besonders wichtig, denn Steckplätze für Vase und Grablicht müssen bereits vor der Fertigung eingeplant werden.

Ein Grab, ein Denkmal, oder auch das traditionelle Mühlviertler Marterl – alles Orte, die als Gedenkstätte Ruhe und Frieden bringen sowie Würde und Persönlichkeit ausstrahlen sollen. In unserem Musterpark in Windhaag finden Sie viele Ausstellungsstücke, von denen Sie sich inspirieren lassen können. In einem Beratungstermin besprechen wir gerne Ihre individuellen Gestaltungswünsche und unterstützen Sie mit unserem Wissen und unserer Erfahrung.

  • Grabsteine
  • Denkmäler
  • Säulen
  • Trittplatten
  • Kies
  • Schotter